News

Rohdatenspeicherung & Langzeitarchvierung

LABS/Q LIMS bietet über das integrierte DMS nicht nur die Möglichkeit zur Speicherung und Verwaltung von Dokumenten und Ergebnis-Anhängen aller Art. Ebenso ist es möglich, dort Rohdaten von Analysengeräten zu speichern, über lange Zeiträume hinweg sicher zu archivieren, beliebig häufig aufzurufen und zu visualisieren. Rohdaten werden dazu in ein AnIML-spezifisches Format überführt und im DMS zusammen mit den Ergebnisdaten abgelegt. Zur Visualisierung und zum vollständigen Review dieser Rohdaten steht eine Visualisierungskomponente zur Verfügung. Rohdaten können somit selbst nach langen Zeiträumen ganz ohne Laden der Daten in der Originalsoftware vollständig und in Detail überprüft und bewertet werden. Somit ein echter Beitrag zur Kosten- und Ressourcensenkung bei der Langzeitarchivierung und Etablierung eines papierlosen Labors, da weder die Originalsoftware inklusive Computer vorrätig und funktionell gehalten werden, noch eine unzeitgemäße Archivierung auf Papier erfolgen muss!  

 

Das AnIML Datenformat bietet folgende Vorzüge:

 

  • Offenes XML-Format
    • Unabhängig vom Hersteller
  • Gleiches Format für alle Messtechniken
  • Einfache Erweiterbarkeit ohne negative Auswirkung auf Kompatibilität
  • Menschlich lesbares Format
    • Kein Computer/Software muss vorgehalten werden
  • Abbildung selbst komplexer Workflows möglich
  • Ermöglicht Datenaustausch
  • Möglichkeit zur Messtechnik-übergreifenden Auswertung
  • Konform zu Regularien
    • Audit-Trail, Digitale Signatur (W3C XML), Validierung

 

AnIML-Konverter und damit die Möglichkeit zur Langzeitarchivierung sind heute schon für über 200 verschiedene Geräte unterschiedlichster Hersteller verfügbar und können jederzeit auf Wunsch auch für Ihr Analysengerät erstellt werden.  

Thermo Chromeleon UV-VIS AnIML

Agilent GC-MS AnIML

Agilent GC-MS_2 AnIML

Agilent GC-MS_3 AnIML