News

Anbindung von Analysen- und Laborgeräten ans LIMS

 

Die Anbindung von Analysen- und Laborgeräten ans LIMS steht heute im Vordergrund weiterer Laborautomatisierung und trägt wesentlich auch zur Umsetzung eines „Papierlosen Labors“ bei. iCD. bietet bei der automatisierten Übernahme von Analysenergebnissen vielfältige Möglichkeiten, die eine manuelle Eingabe von Ergebnisdaten überflüssig machen und somit auch zur Fehlervermeidung beitragen.

 

Mit dem data-collector unseres Partner Bartelt können wir Ihnen jetzt eine Lösung anbieten, mit der Sie ganz einfach jegliches Analysengerät an alle Mitglieder der LABS Software Suite anbinden können. Der data-collector ist eine „all in the box“- Lösung und ausgestattet mit einem on-board Computer mit Linux als OS und allen notwendigen Schnittstellen (RS232, LAN) zur Anbindung von Geräten. Und er stellt auch das komplette Software-Framework zur Verfügung, das zur Generierung neuer Schnittstellen und Treiber gebraucht wird, die dann die entsprechenden Daten von den einzelnen Laborgeräten übernehmen können. Diese werden zunächst gesammelt und können dann recht einfach im Internet-Browser dargestellt werden. Hier haben Sie die Möglichkeit, diese Daten zu sortieren und zu filtern, um sie anschließend zum LABS/Q LIMS oder unserer SAP Middleware LABS/QM zu exportieren. Ein Export nach MS-Excel, Open-Office, als CSV-Datei, als XML-Datei, HTML, HL7 oder bei Bedarf in ein von Ihnen benötigtes proprietäres Format ist ebenfalls möglich.       

data-collector klein

data-collector: Rackversion (AIM1)

 

 

data-collector klein

 

data-collector: Tischversion (AIM2)

 

 

Web Service data-collector

 

Web Service: Datenexport